Kunsthallenpark

Chronik

1860

Kuka

Ein bunt kostümierter Rosenmontagszug setzte sich am Niederntor in Bewegung, zog durch die Stadt, zum Nebelstor hinaus nach Brackwede und wieder zurück. Ein närrischer „Großer Rath“ huldigte dem Prinzen Carneval. Schon am Karnevalssamstag hatten sich die kostümierten Narren in der Tonhalle auf dem Johannisberg zum Feiern getroffen.