Kunsthallenpark

Chronik

1903

Alta

Im Mai wurde auf dem Schillerplatz (heute Niederwall/Rathausplatz) ein Bismarck-Denkmal aufgestellt. Ein Zeitgenosse notierte: „Die vollkommen posenfreie Figur scheint von der Niederwallstraße zu kommen und in die Altstädter Kirchstraße einbiegen zu wollen.“ Neben dem Denkmal entstand das Café Bismarckeck mit einem charakteristischen Achteckbau (etwa an der Stelle des heutigen Ratscafé-Komplexes). 1947 wurde Bismarck zum Ratsgymnasium versetzt.