Kunsthallenpark

Chronik

1975

Kieke

Das frühere Ausflugslokal "Johannislust" am Johannisberg wurde in den frühen 1970er Jahren zum Bielefelder Hippietreff. Auf einer Waldbühne fanden regelmäßig Rockkonzerte statt. Unter einer Badewanne wurde Feuer gemacht und darin gekocht. wie bei Kannibalens. Auf dem Gelände lebte ein Schwein namens Genscher. Willem aus der WG hat als erster in Bielefeld Bärlauch verkauft. Es gab sogar Baumhäuser dort. Einmal soll ein Trüppchen angetrunkener Hippies nachts zum Altsttädter Kirchplatz gepilgert sein und nackend im Leineweberbrunnen gebadet haben.